Bei uns dreht sich alles ums Zelten mit Kindern

Wo zelten? Welche Zelte haben sich bewährt, welche Schlafsäcke und Isomatten? Was braucht ihr zum Kochen und was kocht man überhaupt? Hier bekommt ihr Planungshilfe, Tipps aus der Community und Antworten auf eure Fragen. Dazu eine Karte mit den Lieblings-Campingplätzen der Familien aus unserer Facebook-Gruppe.


Du möchtest einen unvergesslichen Zelturlaub mit deinen Kindern erleben?
Zeltkinder hilft

Hast du als Kind schon einmal gezeltet? Erinnerst du dich an die warmen Lagerfeuer, das Stockbrot, das Toben im Freien, den Geruch des Waldes? Hast du als Mutter schon einmal in der Hängematte gebaumelt, den Geruch von Thymian und Pinien in der Nase und dabei den Kindern beim Spielen zugesehen? Zeit haben, in der Natur sein und sich nah kommen, das verbinden wir mit Zelten. Und ihr?

Zeltkinder ist die größte Plattform zum Thema Zelten mit Kindern und eine beliebte Community. Alle Informationen sind aus erster Hand, aus unseren Erlebnissen und Erfahrungen sowie anderer begeisterter Eltern, die mit ihren Familien die Zeltplätze der Welt bereisen. Wir prüfen, sortieren, sammeln und bereiten die Informationen für Euch auf. Anschaulich, verständlich, zuverlässig.

Bei den Zeltkindern bekommt ihr:

  • Anregungen dank der vielen Erfahrungsberichte
  • Planungshilfe durch Karten, Checklisten und Packlisten
  • Jede Menge Tipps aus der Community
  • Kontakt zu anderen zeltenden Eltern
  • Lust und Mut (öfter) zelten zu gehen
  • Unterstützung bei kleinen Problemen
  • Vorfreude auf das nächste Zeltabenteuer

In unserem Blog findet Ihr Erfahrungsberichte rund ums Campen mit Kind, Packlisten und Tipps, die den Camping-Urlaub leichter machen.

Tipps für Entspanntes und schönes Zelten mit Kindern; nicht nur fürs "erste Mal"

die richtige Camping-Ausstattung für den Familienurlaub im Zelt

Über uns: Was steckt hinter den Zeltkindern?

Zeltkinder ist die größte Plattform für (möchte gern) zeltende Eltern und eine beliebte und aktive Community auf Facebook (über 15.000 Follower + Mitglieder) und Instagram (1100 Followern), die Mut machen, inspirieren und zusammenführen möchte.

Warum ein Portal für zeltende Familien und zum Thema Zelten mit Kindern gründe

Als absolute Natur- und Barfuß-Liebhaberin sowie Kajak-Wasserwanderin bin ich – seit ich denken kann – im Zelt unterwegs. Das wollte ich mir auch mit Kindern nicht nehmen lassen. Doch gab es gibt wenig umfassende Informationen fürs Camping mit Kindern im Zelt. Das möchte ich mit diesem Portal und der Community ändern. Daher findet ihr hier ganz persönliche Erfahrungsberichte und die Tipps aus der Community.

Seitdem meine Kinder fünf Jahre alt waren und schwimmen konnten, machen wir Urlaub mit Zelt und Kajak. Es war nicht immer einfach, besonders wenn ich mit den Kindern allein unterwegs warbin. Aber wir haben jedes Mal dazugelernt und es wurde immer ein wenig entspannter. Daher keine Angst und nur Mut: und vergiss nicht: Zeltkinder hilft.

Warum Camping mit Kindern cool ist

Klar, Zelten ist finanziell günstiger, aber ziemlich aufwendig in der Vorbereitung und oft eine Herausforderung. Warum machen wir es trotzdem, gehen immer wieder mit Kindern zelten und haben auch noch Spaß dabei? 

  • Weil die Kinder merken, dass man nicht viel braucht, um Spaß zu haben.
  • Weil ich nirgendwo der Natur so nahe ist, auch nachts.
  • Weil die Kinder Raum haben zum Toben und Entdecken.
  • Weil die Kinder zusammen mit anderen Spielkameraden auf dem Zeltplatz die Freiheit genießen, ein Gemeinschaftsgefühl entwickeln, das in Hotels oder im Alltag zu Hause so nicht gegeben ist.
  • Weil ich mich einfach treiben lassen, dem Alltag entfliehen kann und so selber wieder zum Kind werde.
Menü schließen