Presse

München, 22. Oktober 2020

Ein lebendiges Netzwerk

Urlaub in der Natur
die Zeltkinder wissen, wie´s geht

  • Private Online-Plattform: Tipps und Tricks für Zelturlaube mit Kindern
  • Erfahrungsberichte, Planungshilfen, Checklisten und vieles mehr
  • Starterpaket für bedürftige Familien
  • Neue Website zeltkinder.de informiert rund um den Zelturlaub

Es begann als kleine Initiative, heute zählt die Zeltkinder-Gemeinschaft auf Facebook mehr als 11.000 Abonnenten und 4.200 Gruppenmitglieder. Ein lebendiges Netzwerk, in dem Eltern wertvolle Tipps für ihren Familienurlaub erhalten und sich gegenseitig unterstützen. Die neue Website www.zeltkinder.de informiert rund um den Campingurlaub mit der Familie. Camp Nation sponsort für bedürftige Familien ein Starter- bzw. Notfallpaket.

Natur, Abenteuer und Gemeinschaft zu einem bezahlbaren Preis: Das ist es, was den Zelturlaub mit Kindern für viele Familien so attraktiv macht. Die Zeltkinder unterstützen hierbei durch den persönlichen Erfahrungsaustausch und konkrete Tipps. Besonders motivierend beim Aufbau der Gemeinschaft sind für mich die Berichte von Familien zu lesen, die sich über das Netzwerk getroffen und gemeinsame unvergessliche Zelturlaube verbracht haben“, erklärt Ivonne Wolter, Gründerin und Betreiberin der Zeltkinder. In ihrem Online-Netzwerk bekommen Familien Anregungen dank vieler Erfahrungsberichte, dazu Planungshilfen durch Karten, Checklisten und Packlisten, jede Menge Tipps aus der Community, Kontakt zu anderen zeltenden Eltern und Unterstützung bei kleinen Problemen. Mittlerweile gab es die ersten geplanten Zeltkinder-Treffen und viele spontane Begegnungen. Für bedürftige Familien stellt der Campingausstatter und Online-Shop Camp Nation ein Starter- bzw. Notfallpaket mit einer Grundausstattung bereit. Das Zeltkinder-Paket wird von Familie zu Familie weitergereicht und auf Anfrage innerhalb der Facebook-Gruppe bereitgestellt.

Das Netzwerk wächst
Herzstück des Zeltkinder-Netzwerks ist eine Facebook-Gruppe mit 5.025 Mitgliedern. Die Facebook-Seite hat über 12.150 Abonnenten. Auch auf Instagram ist die Initiative vertreten und zählt 2.130 Follower.
Neu hinzugekommen ist die Website www.zeltkinder.de. Hier gibt es unter anderem eine Zeltplatz-Datenbank, Erfahrungsberichte der Mitglieder und Tipps zur Zelt-Ausstattung sowie rund ums Essen.

Aus persönlicher Leidenschaft
Ivonne Wolter betreibt das Netzwerk als privates Hobby, ihren Lebensunterhalt verdient sie als Online-Marketing-Managerin in einem Dienstleistungsunternehmen. „Ich bin selbst leidenschaftliche Zelterin und Wasserwanderin. Besonders in meiner Zeit als Alleinerziehende war Zelten die ideale Möglichkeit, um mit meinen beiden Kindern naturverbundene Urlaube zu verbringen. Um mehr Gleichgesinnte zu treffen, habe ich die Facebookseite gegründet. Heute ist es ein großes und lebendiges Netzwerk, das allen Beteiligten hilft, wunderbare Urlaube mit Kindern und Freunden zu verbringen. “

Das sind die Zeltkinder

Die Zeltkinder sind ein privat initiiertes Online-Netzwerk, das Familien und Alleinerziehende darin unterstützt, naturverbundene Urlaube zu erleben, mit kleinen Abenteuern und Gleichgesinnten. Herzstück für den Austausch ist die Facebook-Gruppe mit aktuell 4.300 Mitgliedern. Wertvolle Tipps bietet zudem die Website www.zeltkinder.de

Kontakt

Ivonne Wolter, Gründerin und Betreiberin der Zeltkinder
Tel: +49 89 89999830
E-Mail: ivonne@zeltkinder.de

Bilder zum Download

Zeltkinder in der Presse und im Netz

Interview in der Clever Campen (August 2020)

Menü schließen