You are currently viewing Der Zeltkinder-Wimpel: das Erkennungszeichen der Gruppe
Das Erkennungszeichen der Zeltkinder: Der Zeltkinderwimpel | Jessi Berendes Photography

Der Zeltkinder-Wimpel: das Erkennungszeichen der Gruppe

Dank dem Zeltkinder-Wimpel haben sich einige Familien auf Campingplätzen zufällig getroffen. Es ist schon vorgekommen, dass zwei Zeltkinderfamilien nebeneinander standen und es erst am Ende feststellten. Besonders schön sind die Geschichten von Eltern die beobachten, dass ihre Kinder als erstes über den Platz düsen um nach anderen Zeltkinder-Wimpeln Ausschau zu halten.

Hast du auch Interesse zu zeigen, dass du zu den Zeltkindern gehörst und andere Familien leichter zu treffen?


Eckdaten zum Zeltkinder-Wimpel

Folgend findest du das Wichtigste zum Wimpel zusammengefasst:

  • Kosten: 11€ plus 2€ Porto & Versand = 13€ inkl Mehrwertsteuer
  • Bezahlung: per Überweisung; die Rechnung mit den Bankdaten liegt dem Wimpel bei
  • Größe: 24,5 x 15 cm, Kordellänge: 20 cm
  • Beschreibung: Der Wimpel ist beidseitig bedruckt, 3-lagig und sehr robust verarbeitet, mit Vlieszwischenlage und daher sehr stabil. Oberkante und Kordelaufhängung sind verstärkt.
  • Rückgaberecht: Du kannst den Wimpel zurück zurücksenden, wenn er dir nicht gefällt. Die Kosten für Porto und Versand trägst du dabei.

Wie kannst du den Wimpel erhalten?

Bestelle deinen Wimpel einfach per Email an ivonne@zeltkinder.de und vergiss nicht, deine Adresse anzugeben.

Wann verschicken wir die Zeltkinder-Wimpel

Wir prüfen einmal pro Woche die E-Mails und verschicken entsprechend die Wimpel. Bitte hab Verständnis, falls du nicht sofort eine Antwort bekommst. Wenn du den Wimpel dringend benötigst, lass es uns wissen.

Auf viele schöne Urlaubsbekanntschaften!

Ivonne Wolter

Ich bin Ivonne, lebe in einer Patchwork-Familie mit vier Kindern und habe die Community der Zeltkinder gegründet. In diesem Zusammenhang organisiere ich Familien-Camper-Treffen, schreibe für Fachzeitungen und die Zeltkinder-Website Artikel rund ums Thema Camping und Zelten. Zudem werde ich als Camping-Expertin für Interviews angefragt und bin Sprecherin zum Thema Campen auf Camping-Events. Am liebsten aber tauche ich in die Natur ein, sitze tagsüber am Wasser, abends am Feuer und merke, wie gut mein Leben ohne Strom funktioniert. Fun-Fakt zu mir: Ich reise nie ohne Camping-Klo und habe 24,5 Camping-Toiletten getestet. Meine Zelt-Vision: Einmal die Küste Europas abfahren mit Zelt & Bulli.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen