Spendenaktion der ZELTKINDER: Soforthilfe für die Regionen Erft und Ahr
Hochwasser-Spendenaktion Zeltkinder

Spendenaktion der ZELTKINDER: Soforthilfe für die Regionen Erft und Ahr

Die Zeltkinder sagen DANKE
Das Hochwasser in NRW und RLP traf viele Menschen in solch schwerem Ausmaß, dass sie Heim und Hoffnung verloren. Freitag, 16. Juli, rief Camp Nation in Bonn (Campingausstatter und Partner der Zeltkinder) auf Sachspenden zu schicken. Einen Tag später vereinbarte ich (Ivonne und Gründerin der Zeltkinder) mit Dirk, dass wir bei ihm Ware zum Einkaufspreis einkaufen können und er diese direkt ins Krisengebiet fährt oder an Hilfsorganisationen übergibt. Da er täglich Kontakt mit Betroffenen und mit der Freiwilligen Feuerwehr Kaltenborn sowie vielen Hilfswerken hat, weiß er genau, was wo gebraucht wird. Somit rief ich zu einer Geld-Spendenaktion auf und nutzte die Reichweite der Zeltkinder-Social-Media-Kanäle.

Mit den Spendeneinnahmen kauften wir notwendige Ausrüstung für die Betroffenen. Der erste Spendentransport erfolgte bereits Sonntag, 18. Juli nach Bad Münstereifel.

Was wurde bereits von den Spendengeldern gekauft?

Die Zeltkinder-Community sammelt über 3.800 Euro ein. Davon wurden bisher 3.500 Euro ausgegeben für:

  • 14 Schlafsäcke (Kinder und Erwachsene)
  • 8 Isomatten
  • 60 Flaschen Brennspiritus
  • 65 Spiritusbrenner
  • Zündhölzer
  • 50 wiederverwertbare Wasserkanister mit Frischwasser
  • 8 Wasserkocher
  • 3 Gaskocher
  • 3 aufblasbare Babybetten
  • diverses Campinggeschirr
  • diverse kleine Werkzeuge, Benzinkanister und Hilfsmittel
  • 1 Bohrhammer
  • 3 Kabeltrommeln
  • Knieschoner
  • Gaskühlschrank wurde für das Hilfswerk gekauft, damit der Tetanus-Impfstoff gekühlt werden kann

Zudem konnten wir folgende Sachspenden entgegennehmen:

  • 100 Campingkocher spendet WiKa Technology.
  • 6 mobile Waschbecken, zwei davon mit Duschschlauch von Lavese
  • 10 Tonnen Sachspenden wie Schlafsäcke und weiteren Camping-Utensilien hat die Zeltkinder-Community gespendet und bei CAMP NATION für den Transport gesammelt.
  • 2 Lkws mit Hilfsgütern aus Jetzendorf (Oberbayern) + 1 Lkw aus Stuttgart mit diversen Sachgütern wurden dem Roten Kreuz übergeben

Wir finden, es ist an der Zeit, euch lieben Zeltkindern DANKE zu sagen. Ihr seid großartig. Gerade die akute Hilfe nach einer Katastrophe ist so wichtig, da die Menschen vor Ort nichts mehr haben: Essen, Kleidung, einen Platz zum Schlafen.

Ehrenamtliche Strukturen sind die Helfer der ersten Stunde

Bis sich die offiziellen Strukturen etabliert haben, sorgen kleine Communitys, private Netzwerke, Nachbarschaftshilfen und Verbände der Freiwilligen Feuerwehr für die Erstversorgung. Viele Zeltkinder konnten bei den Hochwasser-Nachrichten auch nicht still sitzen bleiben. Der Zusammenhalt und die schnelle Umsetzung in unserer Gruppe waren einfach wunderbar.

Die Freiwillige Feuerwehr in Kaltenborn empfängt die von Dirk und seinem Team gelieferten Sachspenden mit großer Erleichterung und unendlichem Dank. Eine soziale Umarmung unbekannter Menschen aus der Ferne schenkt Hoffnung. Dirk von CAMP NATION steht mit der Feuerwehr in direktem Austausch. Mit den offenen 300 Euro aus den Spendengeldern werden weitere Hilfsgüter finanziert, die immer wieder gefragt sind.

Langfristige Hilfe bei Strukturfindung und Wiederaufbau

Mittlerweile haben sich die landesweiten Strukturen für Hilfsgüter und Spenden organisiert.

Wir bitten euch, von nun an Geld- und Sachspenden über offizielle Wege zu vermitteln. Eine Übersicht findet ihr hier: https://www.swr.de/home/spenden-hotlines-hochwasser-rheinland-pfalz-102.html

Der HOMB ermöglicht nicht nur das Kleinkind tragen am Rücken der Eltern, sondern ist auch ohne Kind darin ein superpraktischer, urbaner Rucksack. Alles, was du täglich dabeihaben musst, ist sicher auch gegen Regen verstaut. Und wenn dein Kind mal nicht dabei ist, wandelt sich der HOMB zur praktischen Umhängetasche.

Das haben wir aus dieser Aktion gelernt:

Social Media kann mehr sein als nur schöne Bilder und Likes, gemeinsam können so viel mehr bewirken und schnell Menschen in akuter Not helfen.


Ihr möchtet wissen, welche anderen Partner die Zeltkinder unterstützen? Schaut euch unsere Zeltkinder-Top-Partner an

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen